Ambivalenz in China

Über zwei Wochen sind vergangen seit meinem letzten Blogpost nach der ersten Woche in China. Gerne hätte ich direkt nach Woche zwei meine Eindrücke mit euch geteilt, aber ich bin nicht wirklich zum ruhigen Schreiben Weiterlesen…

1 Woche Peking – #einfachmachen

Im Juni hat mein Arbeitgeber mich gefragt, ob ich bei einer kleiner Sache im Recruitingbereich unterstützen kann. Im Rahmen dieser Aufgabe habe ich an der Verleihung des ‚Supermaster-Awards‘ auf der Dachterrasse des Handelsblatts in Düsseldorf Weiterlesen…

7 days of eating out

Ich probiere schon immer gerne neue Restaurants aus und seitdem ich Geld verdiene ist meine Frequenz was auswärts essen angeht deutlich hochgegangen. Aktuell verdiene ich zwar kein Geld, aber habe mehr Zeit und arbeite ja Weiterlesen…

Book Review – Volume III

Seit dem letzten Book-Review-Post ist einige Zeit vergangen, ich habe wieder ein bisschen gelesen und würde euch gerne zwei Bücher vorstellen. Beide sind Sachbücher – ich würde mich übrigens über Empfehlungen aus dem Fiction-Bereich freuen, Weiterlesen…

Intensiv, aber gesund. Teil 3: Sport

Last but not least möchte ich das Thema Sport beziehungsweise körperliche Aktivität besprechen, ebenfalls wichtig für die Gesundheit und von vielen Menschen nicht ernst genommen. Unsere Gesellschaft ist besessen von Optik, von Schlanksein. Physische Aktivität Weiterlesen…